Gestern wurden wir in einem feierlichen Rahmen mit dem Innovationspreis des Landkreises Kulmbach ausgezeichnet.

Vor vielen geladene Gästen aus Wirtschaft und Politik begründete Landrat Klaus Peter Söllner in seiner Laudatio die Wahl mit einer beeindruckenden Verbindung von Tradition und Innovation – Werte, für die Krumpholz-Werkzeuge weit über die Region hinaus steht.

Durch Erfahrung und Innovationsbereitschaft werden die Werkzeuge von Krumpholz seit über 200 Jahren von Generation zu Generation ständig weiterentwickelt, um den hohen Anforderungen des qualitätsbewussten Gärtners gerecht zu werden.

Über 1.000 Produkte aus dem Hause Krumpholz haben die Ansprüche von Profi- und Hobbygärtnern fassbar gemacht. Das Ergebnis sind Werkzeuge, die nicht nur den technischen Anforderungen gerecht werden, hochwertig verarbeitet sind und durchaus fast als Design-Objekt durchgehen könnten, sondern auch auf die physiologischen Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers abgestimmt sind. So sei es kein Wunder, dass man bei jedem in freudige Augen blickt, dem man ein Werkzeug von Krumpholz schenkt. Ebenfalls hebte er die lange Firmengeschichte hervor, die als familiengeführter Handwerksbetrieb seit über 200 Jahren schon fast einzigartig in Europa sei.

Auch MdL Martin Schöffel würdigte in seiner Ansprache die Leistungen von Krumpholz-Werkzeuge: Es sei beeindruckend, wie der Familienbetrieb seit über 200 Jahren in der Region auftritt und durch Innovation und Schmiedekunst heraussticht. Er selbst schätzt die Qualität dieser Werkzeuge und beglückwünscht den Landkreis Kulmbach zu Unternehmen wie Krumpholz, die fränkische Werte über die Landesgrenzen hinaus tragen.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung und so viel Zuspruch und Rückhalt in unserer Region, in der wir weiterhin unseren traditionsbewussten und gleichzeitig innovativen Weg gehen wollen.

An dieser Stelle wollen wir auch dem zweiten Preisträger des gestrigen Abends gratulieren: Der „Werkzeugmachermeister“ Ewald Nüssel wurde für seine zahlreichen Patente und sein Engagement in der Erfindung und Entwicklung von Kindersitzen ausgezeichnet.